Ortsfeuerwehr Gernrode

L66n zwischen L85 und L242, Pkw überschlagen 3 Verletzte

Auf der Ortsumfahrung von Quedlinburg zwischen der L85 und der L242 kam der Fahrer eines Audi, besetzt mit 3 Personen, von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Während die zwei Personen im vorderen Bereich das Fahrzeug ohne Hilfe der Feuerwehr verlassen konnten wurde die Person auf der Rücksitzbank eingeklemmt. Zwei Trupps der Ortsfeuerwehren aus Gernrode und Quedlinburg sicherten die Einsatzstelle und stellten die Löschbereitschaft her. Durch weitere Trupps wurde eine Versorgungsöffnung am Pkw geschaffen um die Verletzte auf der Rückbank medizinisch zu Betreuen. Im weiteren Einsatzverlauf entfernten die Kameraden das Dach des Audi. Nach dem Eintreffen des Rettungshubschraubers wurde die Person mittels Spineboard aus dem Pkw gehoben und für den Flug stabilisiert. Im Anschluss klemmten die Kameraden die Batterie des Fahrzeuges ab, streuten auslaufende Betriebsstoffe ab und unterstützten die Polizei bei der Unfallaufnahme.

0304172
0304173
0304171

Einsatzort: L66n

Datum: 3. April 2017

Uhrzeit: 18:52

Alarmierungsart: DME

Fahrzeuge im Einsatz:
TLF 16/25- 01, TLF 16/25- 02

Sonstige Einsatzkräfte vor Ort:
QLB RW, QLB TLF

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner