Ortsfeuerwehr Gernrode

Gernrode, Riedersche Trift , Brand von Schadholz

Lage: Während des Einsatzes Nr. 64 wurde der Einsatzleiter Gernrode durch ILS Harz über eine unklare Rauchentwicklung informiert, diese sollte sich linksseitig des Stubenberges befinden. Daraufhin wurden zur Lageerkundung Drohne  und Quad der Ortsfeuerwehr Gernrode angefordert. Währenddessen hielten sich Ortsfeuerwehr Gernrode+Harzgerode in Bereitstellung auf dem Parkplatz  Sternhaus. Mittels Drohne wurde  Rauchentwicklung im Bereich Ostergrund- Waldgebiet Sternhaus festgestellt, genaue Lokalisierung des Brandorts war jedoch nicht möglich. Währenddessen fuhr  Ballenstedt 19 das Gebiet “ Riederische Trift“ zur Lageerkundung an und konnte genauen Einsatzort feststellen.

Bei Eintreffen der Ortsfeuerwehr Gernrode am Einsatzort brannten  auf einer Fläche von ca.1200 m², ca 600 m³ Schadholz welches als Begrenzung in L-Form aufgestapelt war. Dieses stand zum Teil in Vollbrand. Gegen 21.30 Uhr meldete der Einsatzleiter der ILS Harz  „Feuer unter Kontrolle“. Aufgrund der einsetzenden Dunkelheit beendeten die Feuerwehren gegen 23.00 Uhr die Brandbekämpfung. Einsatzstelle wurde an die von der Revierförsterei gestellte Brandwache übergeben.

Maßnahmen: der Einsatzleiter bildete drei Einsatzabschnitte .

Der vordere Einsatzabschnitt wurde durch die Ortsfeuerwehren Ballenstedt und Harzgerode mittels 1 C- Rohr und 3 D-Rohren sowie Handwerkzeug bekämpft.

Der hintere Einsatzabschnitt wurde durch Ortsfeuerwehren Gernrode und Rieder mittels 1 C-Rohr, 3D-Rohren sowie Handwerkzeug bekämpft.

Im  3. Abschnitt wurde die Wasserversorgung aufgebaut. Es wurde ein Pendelverkehr mit den Tanklöschfahrzeugen eingerichtet. Durch die Kräfte vom SW 2000 und TSFW wurde ein 5000Liter Faltbehälter als Pufferreserve für die Tanklöschfahrzeuge eingerichtet. Von da aus wurde eine 200m lange Wegstrecke zur Einsatzstelle verlegt um die Löschfahrzeuge zu versorgen. Die Wasserentnahmestelle wurde in der Osterallee in Gernrode eingerichtet. Die Drohne der Ofw Gernrode unterstüzte im gesamten Einsatzverlauf  den Einsatzleiter bei der Lageerkundung. Ein Harvester von der Revierförsterei unterstüzte im Einsatzverlauf  die Einsatzkräfte bei den Löscharbeiten (zog Brandschneise) um eine Brandausbreitung zu verhindern.

Bilder in der Galerie

Einsatzort: Gernrode, Waldgebiet

Datum: 18. Juni 2021

Uhrzeit: 18:27

Alarmierungsart:

Fahrzeuge im Einsatz:
KTLF, MTF, Quad, SW 2000/ Tr, TLF 16/25- 01

Sonstige Einsatzkräfte vor Ort:
Ballenstedt 19, Ballenstedt 20, Ballenstedt 42, Harzgerode 23, Harzgerode 46, Harzgerode 54, QLB ELW, QLB TLF, QLB TLF 23, Rieder mit LF8, Rieder MTF

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner