Ortsfeuerwehr Gernrode

Gernrode, Ostergrund , Waldbrand

Alarm zu: B1 Waldbrand klein,Revier Haferfeld,an den Bahnschienen

Lage: Brand bestätigt, Alarmstichworterhöhung auf B2 und Anforderung weiterer TLF´s, Brand breitete sich hangaufwärts aus, über ILS wurde eine Streckensperrung der HSB veranlasst. Eine Wasserentnahmestelle am Heiligenteich wurde errichtet, TLFs im Pendelverkehr zur Wasserversorgung. Im weiteren Einsatzverlauf wurde der Einsatz an die Stadtwehrleitung Quedlinburg übergeben, diese bildete 2  Einsatzabschnitte, bestehend aus oberer (Abschnitt 1) und unterer Brandbekämpfung (Abschnitt 2), 

Maßnahmen: Brandbekämpfung mittels 2 C-Rohren und 5 D-Rohren im unteren Brandabschnitt. Mit 2 D-Rohren und einem C-Rohr konnte die Ausbreitung im oberen Brandabschnitt gestoppt werden. Zeitgleich bekämpften die Wehren aus Gernrode, Meisdorf, Thale, Ballenstedt und Harzgerode das Feuer. Trupps mit Löschrucksäcken und Waldbrandhandwerkzeug waren ebenfalls unterwegs um kleine Brandstellen und Flugfeuer zu löschen. Das Löschwasser wurde mittels 8 Tanklöschfahrzeugen im Pendelverkehr an Einsatzstelle gebracht.

Nach 5 Stunden konnte dieEinsatzstelle an die Revierförsterin übergeben werden.

Bilder in der Gallerie 2022

Einsatzort: Gernrode, Ostergrund

Datum: 26. März 2022

Uhrzeit: 11:29

Alarmierungsart: DME

Fahrzeuge im Einsatz:
KTLF, KdoW, SW 2000/ Tr, TLF 16/25- 01

Sonstige Einsatzkräfte vor Ort:
Ballenstedt 20, Harzgerode 23, Meisdorf 44, QLB ELW, QLB TLF, QLB TLF 23, Rieder mit LF8, Rieder MTF, Thale 43

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner