Tagesfahrt ins Mansfelder Land

Zur Festigung der Gemeinschaft der Feuerwehr Gernrode, des Fördervereins Gernrode e.V. und der Freunde der Feuerwehr Gernrode wurde wieder eine gemeinsame Fahrt organisiert.  Ziel war das Bergwerk "Röhrigschacht" in Wettelrode und in die Wippraer Brauerei.


Start war am 09.09.17 um 10 Uhr bei herbstlichen Temperaturen und leichten Regen am Gerätehaus in Gernrode. Mit einem modernen Reisebus vom Busunternehmen Frenzel aus Bad Suderode ging es auf die Reise durch die schönen Unterharz-Dörfer bis ins Mansfelder Land. 1. Stop war dann am Bergwerk "Röhrigschacht" in Wettelrode.

Dort konnte zuerst das interessante Außengelände besichtigt werden. Anschließend wurden alle mit Arbeitskittel, Helm und Grubenlampe zünftig ausgestattet und es ging unter Tage.


Mit dem Förderkorb ging es dann 293m hinunter in den Kupferschiefer-Altbergbau. Dort bekamen wir eine tolle Führung, die sehr lehrreich war. Es wurde über die schwere Arbeit der Bergleute berichtet und Technik konnte besichtigt werden. Nach der Fahrt aus der Grube gab es eine kleine Stärkung im hauseigenen Restaurant.

Anschließend führte der Weg zu dem 2.Stop der Fahrt nach Wippra in die Brauerei. Dort angekommen führte man uns durch die Museumsbrauerei. Dort konnten während der Führung durch das Familienunternehmen auch verschiedene Sorten Wippraer Bier verkostet werden.

Nach der Führung begaben wir uns im Bus wiederauf den Rückweg nach Gernrode ins Gerätehaus wo ein Abendessen auf uns wartete. Anschließend klang der Tag noch in gemütlicher Runde aus, wo das Erlebte ausgewertet wurde.

Bericht und Bild: Manuela Wendehake

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.