Quad statt Krad – 24.02.2017

Am Freitag den 24.02.2017 wurde ein neues Einsatzfahrzeug an die Ortsfeuerwehr Gernrode übergeben. Bei der Ersatzbeschaffung für ein mehr als 30 Jahre altes Motorrad (Meldekrad) wurde sich bewusst für ein Quad entschieden.

Das neue Fahrzeug verfügt über einen  Allradantrieb, ist hoch geländegängig, bietet Platz für 2 Personen und hat genügend Stauraum um kleinere Ausrüstungsgegenstände an die Einsatzstelle zu bringen.

Das  Quad wird künftig zur Führungsunterstützung bei Einsätzen entlang der Harzbahnstrecke oder im Waldgebiet der Welterbestadt Quedlinburg im Einsatz sein.

Der stellvertretende Oberbürgermeister und Fachbereichsleiter Herr Scheller übergab die Fahrzeugschlüssel und wünscht den Kameradinnen und Kameraden immer eine unfallfreie Fahrt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.